Dell kann Umsatz im dritten Quartal kräftig steigern

Wirtschaft & Firmen Der US-Computerhersteller Dell hat vor kurzem seine Quartalszahlen für das vergangene dritte Quartal vorgelegt. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Umsatz um 9 Prozent gesteigert werden. Beim Gewinn legte Dell sogar um 13 Prozent zu. Insgesamt stieg der Umsatz im dritten Quartal auf 15,6 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn konnte im vergangenen Quartal auf etwa 829 Millionen US-Dollar gesteigert werden. Unternehmenschef Michael Dell zeigte sich angesichts der Ergebnisse hocherfreut.

Eigenen Angaben zufolge sieht er die Durststrecke seines Unternehmens nun beendet. Gerade im Bereich der mobilen Endgeräte habe man ein deutliches Wachstum verzeichnen können. Man rechnet damit, dass der Absatz in dieser Sparte auch in den kommenden Quartalen steigen wird.

Allein im dritten Quartal erzielte der Bereich "Mobility" einen Absatzzuwachs um 25 Prozent. Daraus resultierte ein Umsatzplus in Höhe von 19 Prozent. Im Bereich der Desktop-Computer ging der Umsatz von Dell um ein Prozent zurück.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden