Google testet Nutzer-Bewertung der Suchergebnisse

Internet & Webdienste Google liefert meist neben dem gewünschten Suchergebnis auch eine Menge Unbrauchbares. Bisher gibt es kaum Möglichkeiten, unpassende Ergebnisse dauerhaft auszuschließen. Genau dieses Problem versucht Google nun mit einer neuen Funktion zu lösen. Der Suchmaschinenbetreiber testet nach eigenen Angaben derzeit eine Funktion, bei der die Nutzer die einzelnen Suchergebnisse bewerten. Damit können sie entscheiden, ob derartige Resultate bei der nächsten Suchanfrage erneut angezeigt werden sollen oder eben nicht.

Klickt der Anwender auf einen blauen, aufwärts zeigenden Pfeil, landet das jeweilige Ergebnis zu einem bestimmten Suchwort ganz oben auf der Seite. Mit einem orangefarbenen Sternchen können Ergebnisse besser sichtbar gemacht werden. Mit einem Klick auf ein Blaues "X" verschwindet das Ergebnis dauerhaft aus der Liste.


Am unteren Ende der Ergebnisseite gibt es außerdem die Möglichkeit, andere, besser passende Internetseiten als Alternative angeben. Diese wird dann mit dem orangefarbenen Sternchen bei der nächsten Anfrage als erstes Resultat angezeigt.

Bisher steht die neue Funktion nach Angaben von Google nur einer begrenzten Zahl von Nutzern zur Verfügung. Ob das Ganze zu einer Standardfunktion von Google werden wird, steht noch nicht fest, so das Unternehmen. Für die Nutzung muss der Anwender mit einem Google Account angemeldet sein.

Weitere Informationen: Google Experimental Labs
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden