Eee PC: Asus beseitigt Verstöße gegen die GPL

Hardware Am Montag berichteten wir darüber, dass der Elektronikhersteller Asus mit seinem kürzlich vorgestellten Eee PC gegen die Open-Source-Lizenz GPL verstoßen soll. Diversen Bloggern war aufgefallen, dass Asus die Veränderungen an der Distribution Xandros Linux nicht zur Verfügung stellt. Demnach hatte Asus mindestens einen der Linux-Treiber modifiziert, um die Kompatibilität zur verbauten Hardware zu verbessern. Auf der offiziellen Website des Unternehmens wurde sogar ein Paket zum Download angeboten, dass alle Quelltexte des Betriebssystems enthalten soll, allerdings stimmte dies nicht mit der ausgelieferten Version überein.


Asus hat inzwischen auf die Kritik reagiert und stellt nun auch die Quellen des Linux-Kernels sowie der speziell angepassten Linux-Treiber zur Verfügung. Man findet sie auf den Download-Seiten des Unternehmens neben den Windows-XP-Treibern für den Eee PC.

Der in Asien und Nordamerika erfolgreiche Mini-Laptop soll in Deutschland ab Dezember erhältlich sein. Das Gerät wird für 299 Euro verkauft werden und bringt 40 vorinstallierte Programme mit. Bereits jetzt kann man den Eee PC bei Amazon.de vorbestellen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Luxuni 82073-30-JS Julia 3000K , Deckenleuchte, Alu
Luxuni 82073-30-JS Julia 3000K , Deckenleuchte, Alu
Original Amazon-Preis
169,03
Im Preisvergleich ab
169,03
Blitzangebot-Preis
131,53
Ersparnis zu Amazon 22% oder 37,50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden