Neue Handy-Software gibt Tipps gegen Langeweile

Telefonie Laut einem Bericht des Magazins Technology Review haben Forscher am Palo Alto Research Center (PARC) eine Software für das Handy entwickelt, die den Besitzer des mobilen Telefons Vorschläge zur Gestaltung seiner Freizeit unterbreiten soll. Magitti, so der offizielle Name des Tools, analysiert das Verhalten des Handy-Nutzers und sucht dabei nach Anhaltspunkten, um die Interessen der Person abzuleiten. Dabei fließen Faktoren wie die Tageszeit, der aktuelle Aufenthaltsort sowie verschickte SMS ein. Eine Liste zeigt anschließend, worauf der Nutzer gerade Lust haben könnte.

Dazu gehören beispielsweise Konzerte, Kinofilme, Buchläden aber auch Restaurants mit dem Lieblingsessen. Sogar komplexe Vorlieben wie günstige Mittag- aber teure Abendessen soll die künstliche Intelligenz erkennen und berücksichtigen. Bereits im Frühjahr 2008 will man in Tokio erste reale Tests durchführen.

"Einzigartig ist, dass wir versucht haben, der Software ein Gefühl für verschiedene Aktivitäten zu vermitteln. Wir wollen herausfinden, in welcher Stimmung der Nutzer ist: Ob er Hunger hat oder unterhalten werden will", erklärte die leitende Forscherin des PARC, Victoria Bellotti. Bis dahin müssen aber noch einige Hürden überwunden werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:30 Uhr Blackview R6 Handy Ohne Vertrag(5.5 Zoll(15cm) FHD Display, 3GB RAM 32GB ROM, MT6737T Ouad Core Prozessor, 4G Dual SIM Dual Standby Handy
Blackview R6 Handy Ohne Vertrag(5.5 Zoll(15cm) FHD Display, 3GB RAM 32GB ROM, MT6737T Ouad Core Prozessor, 4G Dual SIM Dual Standby Handy
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden