Historisch? Microsofts erstes Büro steht zum Verkauf

Microsoft Ein Makler im US-Bundesstaat New Mexiko hat seit kurzem eine ganz besondere Immobilie im Angebot. Keith Meyers Aufgabe ist es, einen einen neuen Besitzer für Microsofts erstes Büro zu finden, das sich auf einem eher trostlosen Gelände in der Stadt Albuquerque befindet. In dem Gebäude hatten Bill Gates und Paul Allen Ende der siebziger Jahre das Unternehmen gegründet, welches heute als der weltweit aktive Softwarekonzern Microsoft bekannt ist. Gleich vor der Tür befindet sich die berühmte Route 66, auch wenn das Büro in einem der Außenbezirke der Stadt liegt.


Den Angaben des Maklers zufolge soll der Käufer der Immobilie knapp 83.000 US-Dollar auf den Tisch legen, was umgerechnet derzeit knapp 55.900 Euro entspricht. Dafür erhält der Kunde ein Gebäude mit Büro und Lagerflächen, das insgesamt 110 Quadratmeter groß ist und angeblich "historisch".

Gates und Allen quartierten sich in dem Gebäude natürlich nur vorübergehend ein. Schon im Januar 1979 zog Microsoft in neue Räume in Bellevue, Washington, einem Vorort der Großstadt Seattle. Seattle ist noch immer das Zuhause des Softwareriesen, der in Redmond vor den Toren der Stadt mittlerweile zehntausende Mitarbeiter beschäftigt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden