Design-Studio zeigt Konzepte für PCs von Microsoft

Hardware Microsoft rief vor kurzem erneut zu einem Wettbewerb für die Gestaltung des "PCs der Zukunft" auf. Obwohl die Aktion für externe Gestalter gedacht ist, sind Microsofts Design-Teams ebenfalls nicht untätig. Auf den Seiten des Design-Studios Ammunition Group sind nun einige Entwürfe zu sehen. Die dort abgebildeten Geräte wurden von Ammunition in Zusammenarbeit mit Microsoft gestaltet und zeigen einige Konzepte für Desktop- und Laptop-Computer, wie sie in den kommenden Jahren möglicherweise auf den Markt kommen. Jedes der Geräte soll ein spezielles Problem lösen.

Da wäre zunächst ein "Oxygen" genanntes Gerät, das für den Einsatz auf dem Schreibtisch gedacht ist. Es soll dabei aber die Kombination verschiedener Arbeitsweisen ermöglichen. So kann Oxygen je nach Bedarf in verschiedene Positionen gebracht werden, um Multimedia-Inhalte besser konsumieren oder Stifteingaben einfach auf der Bildschirmoberfläche durchführen zu können.


Bei Microsoft "Cobalt" handelt es sich um ein neues Konzept für den Aufbau eines Tablet-PC. Dabei wollten die Designer offenbar auf das bisher bei Tablets mit Tastatur notwendige Drehgelenk verzichten. Statt das Display um 180 Grad zu drehen, setzt man bei Cobald deshalb auf eine ausziehbare Tastatur.


Bei "Zinc" handelt es sich eine Art All-in-One-PC, der für die Nutzung auf der Schreibtischoberfläche oder zum Beispiel an Theken gedacht ist. Das Gerät vereint offenbar alle Komponenten in einem kompakten Gehäuse, das durch variable Stützen eine Verstellung des Blickwinkels erlaubt.


In eine ähnliche Kerbe schlägt auch das "Argon" genannte Konzept für einen All-in-One-PC. Dieses Gerät ist aber für Entertainment-Zwecke gedacht, was sich auch an der Gestaltung erkennen lässt. Die Eingabe soll offenbar vor allem über einen Touchscreen erfolgen.


Zu guter letzt zeigt Ammunition auf seinen Webseiten auch noch ein "Carbon" genanntes Konzeptgerät. Dabei handelt es sich den Angaben zufolge über einen besonders kleinen "Mikro-PC". Das Gerät ist offenbar eine Art Laptop, das Bild zeigt jedoch kaum Details. Die Größe der Mini-USB-Ports lässt jedoch ein extrem kompaktes Gehäuse vermuten.


Wie erwähnt handelt es sich um Konzept-Designs. Wahrscheinlich wird keines der Geräte jemals in dieser Form im Handel zu finden sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:40 Uhr AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden