BKA: Polizei kann Skype-Gespräche nicht abhören

Internet & Webdienste Die deutsche Polizei kann Telefonate, die über die VoIP-Software Skype geführt werden, nicht abhören, um beispielsweise Verdächtige und Terroristen zu überwachen. Die verwendete Verschlüsselung konnte von den Beamten bisher nicht geknackt werden. "Das stellt uns vor gravierende Probleme", sagte der Präsident des deutschen Bundeskriminalamtes (BKA), Jörg Ziercke, gestern auf einer Tagung zum Thema Internetkriminalität in Wiesbaden. Skype ermöglicht es, kostenlose Telefongespräche über das Internet zu führen, egal in welchem Land die Teilnehmer leben.

Die Gespräche lassen sich besonders schwer abhören, da die Software die Gespräche in tausende kleine Pakete zerstückelt und dann über viele Router an ihr Ziel bringt. Im Vergleich zu normalen Telefongesprächen besteht zwischen den beiden Teilnehmern keine direkte Verbindung.

Da die Verschlüsselung nicht geknackt werden kann, sprechen sich Ermittlungsbehörden wie das BKA bereits seit geraumer Zeit für heimliche Online-Durchsuchungen aus. Die Gespräche könnten dann abgehört werden, bevor die Verschlüsselung aktiv wird. Allerdings sorgt dieses Vorgehen für viel Aufsehen unter den Bürgern und in der Politik.

Ziercke betonte auf der Tagung, dass er ein entsprechendes Gesetz sehr begrüßen würde. Er stellte nochmals klar, dass die Online-Durchsuchungen nur in Einzelfällen angewendet werden würden. Derzeit gibt es 230 Ermittlungsverfahren mit islamistisch-terroristischem Hintergrund. Nur in zwei bis 3 Fällen würde eine solche Maßnahme wirklich Sinn machen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren98
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden