Windows Server 2008: Dateitransfer 45x schneller

Windows Zusammen mit dem Windows Server 2008 wird Microsft auch einen komplett überarbeiteten Netzwerk-Stack ausliefern, der die Dateiübertragung über das Netzwerk deutlich beschleunigen soll. Ein interner Test hat nun die erste Ergebnisse geliefert. Demnach hat die MSN Group einen Feldversuch zwischen zwei Rechenzentren durchgeführt. Man hat 10.793 Gigabyte Daten zwischen den beiden Standorten übertragen. Zuerst setzte man auf den Windows Server 2003, anschließend auf den Release Candidate 0 des Windows Server 2008.

Unter Windows Server 2003 dauerte die Übertragung zwischen dem Rechenzentrum TK2 und dem Rechenzentrum BLU 5 Stunden, 40 Minuten und 13 Sekunden. Beim anschließenden Test mit dem Windows Server 2008 war die Dateiübertragung nach nur 7 Minuten und 45 Sekunden beendet. Das entspricht einer Verbesserung um den Faktor 45.

Im ersten Versuch kam man auf eine Übertragungsrate von 567.813 Bytes/Sekunde. Im zweiten Versuch mit dem kommenden Server-Betriebssystem konnte man diesen Wert auf 25.062.249 Byte/Sekunde steigern. Die Verbesserungen sind allein auf die Optimierungen am TCP/IP-Stack sowie am SMB-Protokoll zurückzuführen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
34,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,00
Ersparnis zu Amazon 46% oder 15,97
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden