PowerStrip 3.75 Beta Build 592 - Grafikkarten-Tuning

Software Heute wurde eine neue Version des Grafikkarten-Tools PowerStrip veröffentlicht, sie trägt die Nummer 3.75 Beta Build 592. Mit diesem Programm haben Sie die Möglichkeit, über 500 Optionen vorzunehmen, um ihre Grafikkarte optimal einzustellen. Bei jedem Neustart wird PowerStrip neu konfiguriert, indem es alle Ihre Grafikkartentreiber auf die unterstützten Anzeige-Modi abfragt. Da der angeschlossene Monitor die von Ihrer Karte akzeptierten Anzeige-Modi eventuell nicht im vollen Umfang unterstützt, streicht PowerStrip diese automatisch aus der Liste, sodass sie nicht versehentlich angewählt werden können.


Falls Sie ein älteres Monitormodell haben sollten und über keinen Regler am Bildschirm verfügen, können Sie mit PowerStrip den internen Regler benutzen, um eine höhere Präzision bei der Anzeige zu erzielen.

Hinzu kommen weitere Funktionen, wie zum Beispiel die Steuerung der TV-Ausgabe, die Verwendung mehrerer Monitore, die Optimierung von DirectX und OpenGL sowie ein Farbausgleich. PowerStrip lässt sich unter jedem Windows-Betriebssystem (Windows 95 - Vista) installieren. Außerdem werden seltenere und ältere Grafikkartenmodelle unterstützt.

Changelog:
  • liegt noch nicht vor.
Homepage: www.entechtaiwan.com

Lizenztyp: Shareware (ab 29,99 Euro)
Download: psbeta.exe (1,5 Mb)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden