Vista & Office sorgen für Umsatzplus bei Software

Windows Vista Windows Vista und vor allem Office 2007 sind offenbar die Hauptgründe dafür, dass die Umsätze im US-Softwaremarkt erstmals seit Jahren deutlich steigen. Seit 2000 stagnierten die Umsätze aus dem Verkauf von Software; gingen teilweise sogar leicht zurück. Das Marktforschungsunternehmen NPD Group hat nun Zahlen vorgelegt, die zeigen, dass die Umsätze im Jahr 2007 bisher gegenüber dem Vorjahr um fast 10 Prozent gestiegen sind. Als Motor für den Umsatzanstieg nennt NPD Group Office 2007, das sich also offenbar großer Nachfrage erfreut.

Die jüngste Version von Microsofts Büropaket sei für 17,4 Prozent aller Einnahmen aus dem Softwarevertrieb verantwortlich - Spiele mit eingerechnet. Es sei also nicht unwahrscheinlich, dass die Kunden, wenn sie Software kaufen, Microsoft Office 2007 auf dem Einkaufszettel stehen haben, so NPD Group.

Windows Vista sorgt unterdessen auch für kräftiges Wachstum. Im Bereich der Betriebssystem nahmen die Umsätze um fast 50 Prozent zu, was unter anderem auf Vista und seine recht hohen Preise zurück zu führen sein soll. Die Zahlen könnten sogar noch höher liegen, aber die meisten Kunden würden ihr Betriebssystemen eben mit einem Komplettrechner erwerben.

Auch die Produkte anderer Hersteller sollen zum Wachstum entscheidend beitragen. NPD Group nennt vor allem Adobe mit Photoshop CS3 und Apple mit seiner Schnittsoftware Final Cut Studio 2. Nach Angaben der Marktbeobachter ist das starke Umsatzwachstum vor allem auf die große Zahl neuer Versionen der verschiedenen Software-Produkte zurück zu führen. Für das kommende Jahr erwartet man deshalb wieder einen Rückgang der Umsätze.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Original Amazon-Preis
93,79
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 14,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden