iPhone nun ohne Vertrag bei T-Mobile - für 999 Euro

Telefonie Apple lässt sich sein iPhone auch mit Vertrag gut bezahlen. Beim deutschen Netzbetreiber T-Mobile wird das Gerät derzeit zum Preis von 399 Euro angeboten, was allerdings eine Vertragsbindung für 24 Monate voraussetzt. Außerdem wird das Handy mit SIM-Lock geliefert. Der Kunde kann es also nicht einfach mit der SIM-Karte eines anderen Netzbetreibers nutzen. Bis jetzt. Ab sofort bietet T-Mobile das Apple iPhone auch ohne Vertrag und SIM-Lock an, nachdem der Konkurrent Vodafone eine einstweilige Verfügung erwirkt hatte.

T-Mobile verlangt für das SIM-Lock-freie iPhone laut Berichten in verschiedenen Apple-bezogenen Foren stattliche 999 Euro. Dies wurde angeblich nach Anfrage von der Großkundenberatung der Telekom-Tochter bestätigt. Bisher liegt aber noch keine offizielle Bestätigung von T-Mobile vor.

Wie T-Mobile die Bereitstellung des iPhone ohne SIM-Lock realisieren will, ist ebenfalls noch unklar. Fraglich ist vor allem, ob die Geräte ab sofort direkt ohne SIM-Lock geliefert werden können, oder ob eine Entsperrung erst beantragt werden muss.

Update: Mittlerweile steht fest, wie die Freischaltung erfolgen soll. Alle Kunden, die ihr iPhone nach dem 19. November 2007 erworben haben, können den nächsten T-Punkt aufsuchen, und das Gerät freischalten lassen. Dieser Vorgang soll 24 Stunden dauern.

Vielen Dank an Alessandro L. für den Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren129
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden