Zune 2: Fertigungsprobleme oder große Nachfrage?

Hardware Microsoft hat erst in der letzten Woche die zweite Generation seiner "Zune" Multimedia-Player auf den Markt gebracht. Anders als bisher gibt es nun auch eine Variante mit Flash-Speicher neben dem bekannten Modell mit Festplatte. Nachdem die ersten Reviews amerikanischer Medien fast durch die Bank gut ausfielen - viele Tester zeigten sich positiv überrascht - kann Microsoft nun einen weiteren "Erfolg" vermelden, der vermuten lässt, dass die Redmonder mit den neuen Geräten durchaus den Geschmack der Kunden getroffen haben.

Offenbar ist die Nachfrage beim Festplatten-Modell der neuen Zunes so groß, dass die Geräte bei vielen amerikanischen Händlern bereits ausverkauft sind. Das neue Gerät mit seiner 80-Gigabyte-Festplatte war von einigen Testern vorab als bessere Alternative zu Apples iPod classic angepriesen worden.

Bei den Flash-basierten Zune-Varianten mit 4 oder 8 Gigabyte Speicherkapazität soll es unterdessen keine Engpässe geben. Die meisten Händler bestätigen dies. Nach Angaben von Microsoft waren die "kleinen" Zunes auch bei der Planung für die Produktion bevorzugt worden.

Man habe zunächst dafür sorgen wollen, dass die günstigen Modelle in ausreichender Stückzahl lieferbar sind, heißt es aus Redmond. Die 80-Gigabyte-Variante soll innerhalb der nächsten zwei Wochen wieder in größerer Zahl in den Regalen der Läden landen, so Microsoft weiter.

Während man sich bei Microsoft noch über die anscheinend sehr positive Reaktion auf den erneuten Angriff auf Apples iPod freut, machen im Internet Gerüchte die Runde, wonach nicht nur die große Nachfrage Ursache der Lieferschwierigkeiten sein soll.

Diverse Blogger und selbsternannte Zune-Spezialisten wollen erfahren haben, dass es beim Beginn der Produktion der Geräte zu Verzögerungen gekommen ist. Durch technische Probleme habe die Herstellung erst mit einigen Wochen Verspätung anlaufen können.

Um den Zeitplan für die Einführung von "Zune 2.0" nicht zu gefährden, habe man sich bei Microsoft eben entschieden, so viele Geräte wie möglich zu liefern und nicht erst eine Anhäufung in den Lagern abzuwarten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Original Amazon-Preis
24,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,95
Ersparnis zu Amazon 36% oder 9

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden