Mieses Geschäft: Bekommt AMD einen neuen Chef?

Wirtschaft & Firmen Der Chiphersteller AMD musste in den letzten Quartalen hohe Verluste hinnehmen - die Konkurrenz aus dem Hause Intel und Nvidia dagegen kann ein Rekordergebnis nach dem anderen präsentieren. Nun scheint der AMD-Chef Hector Ruiz gehen zu müssen. Nachdem AMD im letzten Jahr den Grafikchiphersteller ATI gekauft hatte, erwartete man sehr viel von dem neuen Konzern, doch bisher trägt die Zusammenarbeit noch keine Früchte. Aufgrund dessen mussten bereits einige hochrangige Manager das Handtuch werfen, beispielsweise der Executive Vice President Dave Orton sowie der Chief Sales and Marketing Officer Henri Richards.

Die Internetseite TheStreet.com berichtet nun, dass der Chief Executive Officer Hector Ruiz möglicherweise zurücktreten wird. Als Nachfolger wird Dirk Meyer gehandelt, der bereits im letzten Jahr die Position des Präsidenten und des Chief Operation Officers (COO) übernommen hat.

Vor allem der andauernde Preiskampf mit Intel bereitet dem Chiphersteller AMD Probleme. Man hofft nun, dass die kommende Desktop-Prozessor-Generation "Phenom" das Blatt wenden wird und AMD endlich wieder Gewinne erwirtschaften kann. Ob diese Strategie Erfolg hat, wird sich innerhalb des nächsten Jahres zeigen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:40 Uhr Game of Thrones Staffel 1-6 Digipack + Fotobuch + Bonusdiscs [Blu-ray] [Limited Edition]
Game of Thrones Staffel 1-6 Digipack + Fotobuch + Bonusdiscs [Blu-ray] [Limited Edition]
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
124,99
Blitzangebot-Preis
119,97
Ersparnis zu Amazon 20% oder 30,02

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden