Windows Vista hält bei immer mehr Spielern Einzug

Windows Vista Valve, der Hersteller der erfolgreichen Spieleserie Half-Life, führt regelmäßig Umfragen unter den Nutzern seiner Online-Plattform Steam durch. Dabei geht es unter anderem um die Hardware-Ausstattung der von den Anwendern eingesetzten Computer. Da hunderttausende Datensätze erhoben werden, kann man sich einen guten Überblick verschaffen, welche Ausstattung unter Spiele-Fans derzeit verbreitet ist. Auch lassen sich Rückschlüsse auf die Popularität von Microsofts neuem Betriebssystem Windows Vista ziehen.

Zeigten die Ergebnisse im Juni noch eindeutig, dass Vista bis zu diesem Zeitpunkt bei Spielern kaum Akzeptanz erfuhr, so hat sich dies mittlerweile offenbar geändert. Nutzten damals nur 5,36 Prozent der Umfrageteilnehmer das jüngste Microsoft-Betriebssystem, so sind es mittlerweile 15,26 Prozent. Der Anteil der Vista-Nutzer hat sich also fast verdreifacht.

Windows XP bleibt weiterhin mit einem Anteil von fast 83 Prozent das beliebteste Betriebssystem von Spielesystemen, musste aber gegenüber den Zahlen vom Juni rund 10 Prozent an Vista abgeben. Der Anteil der Systeme mit DirectX10-Unterstützung fällt dabei deutlich geringer aus, als man angesichts der gestiegenen Zahl der Vista-Spieler vermuten würde.

Nur gut 8 Prozent der Befragten nutzen sowohl Windows Vista, als auch eine DirectX10-fähige Grafikkarte. Dies lässt vermuten, dass die meisten Spieler, die bereits Vista als Betriebssystem einsetzen, den Umstieg durch den Kauf eines Komplettrechners vollzogen haben, bei dem das neue Windows vorinstalliert war.

Bei den Grafikkarten hat Nvidia in der Valve-Umfrage die Nase deutlich vorn. In über 65 Prozent der Systeme steckt eine Nvidia-Karte und die sechs am häufigsten vertretenen Modelle stammen aus der GeForce-Serie des Herstellers. Nvidia konnte in den letzten Monaten also zulegen. Bei den CPUs hat sich weniger getan - Intel gewann nur unbedeutend hinzu. Offenbar halten die Spielefans also AMD weiterhin die Treue.

Weitere Informationen: Valve Hardware Survey Summary
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren81
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Braun Series 9 9090cc Elektrischer Rasierer mit Reinigungsstation, Rasierapparat Wet und Dry, Elektrorasierer
Braun Series 9 9090cc Elektrischer Rasierer mit Reinigungsstation, Rasierapparat Wet und Dry, Elektrorasierer
Original Amazon-Preis
315,98
Im Preisvergleich ab
282,02
Blitzangebot-Preis
268,58
Ersparnis zu Amazon 15% oder 47,40

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden