Microsoft: Rosige Zukunft für Windows auf Navi & Co

Windows Microsoft hat jetzt die neue Version seines PDA-Betriebssystems Windows Embedded CE 6.0 auf den Markt gebracht, die den Zusatz R2 im Namen trägt. Die Software ist vor allem auf tragbaren Endgeräten zu finden, darunter neben PDAs auch GPS-Systeme, Set-Top-Boxen und Multimedia-Systeme für Autos. Die Redmonder wollen mit der neuen Version von Windows Embedded CE nun den Wettstreit mit Mitbewerbern wie Symbian und Palm OS sowie Linux- und Java-basierten Lösungen verschärfen. Dabei setzen sie unter anderem auf einen Ausbau der Multimediafähigkeiten des Betriebssystems, die zum Beispiel die Verbindung von Digitalkameras, Fernsehern und anderen Geräten ermöglichen sollen.

Microsoft will die Entwicklung deshalb mit viel Aufwand vorantreiben. Allein im Jahr 2007 sollen 75 Millionen US-Dollar investiert werden - gut ein Drittel mehr als im Vorjahr. Die Wachstumvorhersagen der Redmonder fallen dementsprechend extrem zuversichtlich aus. Während man im Business-Markt Zuwächse von rund 25 Prozent bis 2010 erwartet, geht man im Endkundenmarkt sogar von fast 40 Prozent aus.

Mit Windows Embedded CE 6.0 R2 führt Microsoft eine Reihe von Multimediafunktionen ein. Dazu gehört unter anderem die Unterstützung für Webanwendungen und VoIP-Dienste. Das Betriebssystem dürfte vielen Menschen in ihrem Alltrag schon begegnet sein, ohne dass sie es bemerkt haben, schließlich versteckt es sich meist unter einer für die jeweilige Anwendung angepassten Benutzeroberfläche.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden