Teuerste Fernbedienung der Welt kostet 55.000 €

Hardware In Dänemark ist ab sofort die wohl teuerste Fernbedienung der Welt erhältlich. Sie wird vom Unternehmen Lantic Systems hergestellt und kostet stolze 55.000 Euro. Obwohl das Gerät an einen Eishockey-Puck erinnert, ist es nicht aus Hartgummi. Stattdessen setzt der Hersteller komplett auf das Edelmetall Gold. Das Modell "Gold RC 1", so der offizielle Name, soll verwendet werden können, um zahlreiche elektronische Systeme zu steuern. Normalerweise entwickelt Lantic Systems integrierte Unterhaltungssysteme für Yachten, so dass die Fernbedienung vor allem in diesem Bereich eingesetzt wird.


So wird es möglich sein, nicht nur den Fernseher und den DVD-Player zu steuern, sondern auch die Alarmanlage sowie die Umgebungsbeleuchtung. Stammen die in die Yacht eingebauten Systeme von Lantic, lässt sich theoretisch alles fernsteuern, beispielsweise die Alarmanlage, die Klimaanlage sowie die Navigationssysteme.

Nach eigenen Angaben hat Lantic Systems bereits einige Käufer für die goldene Fernbedienung gefunden. Spätestens im Dezember sollen diese Kunden beliefert werden. Das Grundmodell der Fernbedienung existierte bereits früher, allerdings wurde es bisher nicht in ein goldenes Gehäuse verpackt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
61,99
Blitzangebot-Preis
35,00
Ersparnis zu Amazon 50% oder 34,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden