AMD: DirectX-10.1-Grafikkarten offiziell vorgestellt

Hardware Der Chiphersteller AMD hat heute zwei neue Grafikkarten offiziell vorgestellt, mit denen man im Weihnachtsgeschäft gegen Nvidias GeForce 8800 GT antreten will. Es handelt sich dabei um die Radeon HD 3870 sowie um die Radeon HD 3850. Dabei handelt es sich um die ersten beiden Vertreter einer neuen Grafikchip-Generation, nämlich dem RV670, einer überarbeiteten Version des bekannten R600 aus der Radeon HD 2900 GT, Pro und XT. Zur Kommunikation mit den anderen PC-Komponenten wird auf die PCI-Express-2.0-Schnittstelle gesetzt, allerdings ist der Speicher nur mit 256 Bit angebunden.

Der Chip der Radeon HD 3870 taktet mit 775 MHz, der 512 Megabyte große GDDR4-Speicher kommt auf 1200 MHz. Die Radeon HD 3850 dürfte etwas leistungsschwächer sein, denn der Chip kommt nur auf 670 MHz, der 256 Megabyte große GDDR3-Speicher auf 833 MHz.

Der große Vorteil der beiden neuen Grafikkarten liegt in der Architektur. Sie wurden erstmals im modernen 55-Nanometer-Verfahren gefertigt. Zusammen mit der bisher nur in Notebooks eingesetztem Stromspartechnik PowerPlay kommen die beiden Modelle auf eine deutlich niedrigere Leistungsaufnahme als ihre Vorgänger. Dies macht sich auch bei der Kühlung des Chips bemerkbar - beide Grafikkarten benötigen keinen zweiten Kühl-Slot im Rechner.

Der verbaute Chip RV670 unterstützt bereits die neue Grafikschnittstelle DirectX 10.1, die Microsoft erst mit dem Service Pack 1 für Windows Vista einführen wird. Microsoft und diverse Spieleentwickler sind sich aber einig, dass die Neuerungen relativ unbedeutend sind. Die Radeon HD 3870 sowie die Radeon HD 3850 sind ab sofort erhältlich. Die Preisempfehlung liegt bei 150 bzw. 250 US-Dollar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden