Erste Version des freien Nvidia-Treibers in Reichweite

Treiber Seit geraumer Zeit arbeitet Nouveau, ein Projekt von Freedesktop.org, daran, einen freien Treiber für die Grafikkarten aus dem Hause Nvidia zu entwickeln. Wie jetzt angekündigt wurde, nähert sich die erste Version der Fertigstellung. Demnach soll die erste stabile Version so schnell wie möglich veröffentlicht werden. Vorerst werden allerdings nur die 2D-Funktionen unterstützt werden. Zusätzlich soll die Videoerweiterung Xv sowie die Beschleunigungsarchitektur Exa unterstützt werden. Vorerst wird man den Treiber nur mit den Grafikkarten angefangen bei der TNT2 bis hin zur 6000er-GeForce-Serie verwenden können.

Zwar kann der freie Treiber auch für neuere Grafikkarten verwendet werden, allerdings wird dann lediglich die 2D-Beschleunigung funktionieren. Um den Treiber verwenden zu können, wird X.org in der Version 1.4.1 benötigt - ältere Ausgaben verursachen laut den Entwicklern Probleme.

Weitere Informationen: nouveau.freedesktop.org
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:35 Uhr Mini PC SSD-Beelink AP34 Desktop PC Win 10/4K mit Intel Apollo Lake N3450 CPU 2,2 GHz, 2M Cache, unterstützt DIY SSD 64GB/128GB/320GB , DDR3 4GB/57,5 ??GB, 1000Mbps LAN, 3 * USB 3.0 ,HDMI, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0
Mini PC SSD-Beelink AP34 Desktop PC Win 10/4K mit Intel Apollo Lake N3450 CPU 2,2 GHz, 2M Cache, unterstützt DIY SSD 64GB/128GB/320GB , DDR3 4GB/57,5 ??GB, 1000Mbps LAN, 3 * USB 3.0 ,HDMI, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0
Original Amazon-Preis
185,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
152,91
Ersparnis zu Amazon 18% oder 33,08
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden