Xbox 360 offenbar bald mit Unterstützung für DivX

PC-Spiele Microsoft bietet den Besitzern seiner Spielkonsole Xbox 360 seit Jahren die Möglichkeit, Multimedia-Inhalte vom heimischen PC über die Konsole auf dem Fernseher im Wohnzimmer wiederzugeben. Bisher ist die Auswahl unterstützter Videoformate jedoch noch sehr beschränkt. Die meisten Kunden verzichten deshalb auf die Nutzung der Streaming-Funktionen. Gerade die fehlende Unterstützung für populäre Codecs wie DivX lässt die Nutzung der Xbox 360 als Media Center Extender bisher unattraktiv erscheinen. Glaubt man aktuellen Spekulationen könnte sich dies jedoch bald ändern. Nachdem Microsoft vor einigen Wochen ankündigte, mit einem geplanten Update die Unterstützung für eine Reihe "neuer" Videocontainer einführen zu wollen, soll nun sogar DivX-Support in Arbeit sein.

DivX-Chef Kevin Hell machte kürzlich entsprechende Andeutungen, wollte sich aber offenbar nur ungern konkret äußern. Auf einer Konferenz sagte er, dass man derzeit mit Microsoft über DivX-Unterstützung für die Xbox 360 verhandle. Hell wollte aber keine weiteren Angaben machen. Ob und wann die Microsoft-Konsole nun tatsächlich DivX-Filme wiedergeben können soll, bleibt also vorerst unklar.

Würde die Unterstützung tatsächlich integriert, dürfte die Verwendung der Konsole als Streaming-Client für Media Center Inhalte deutlich beliebter werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:45 Uhr MegaTAB V2/V8 OctaCore 10,1 Zoll 32 GB (1GB/2GB RAM, Octa-Core CPU 8x 2.0 GHz, Android 5.1, HDMI, 2x Kamera, WLAN Tablet-PC) Technikware
MegaTAB V2/V8 OctaCore 10,1 Zoll 32 GB (1GB/2GB RAM, Octa-Core CPU 8x 2.0 GHz, Android 5.1, HDMI, 2x Kamera, WLAN Tablet-PC) Technikware
Original Amazon-Preis
121,11
Im Preisvergleich ab
121,11
Blitzangebot-Preis
102,94
Ersparnis zu Amazon 15% oder 18,17

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden