YouTube: Werbung soll ein Teil des Angebots sein

Internet & Webdienste Das Videoportal YouTube zählt monatlich mehrere hundert Millionen Nutzer. Bis vor kurzem war dort nur wenig Werbung zu sehen, doch seit einigen Wochen will der neue Besitzer mit der Einblendung verschiedenartiger Werbung endlich Geld mit YouTube verdienen. Unter den Nutzern stößt die Werbung teilweise auf Verständnis, andererseits aber auch auf Ablehnung. Auf einer Konferenz in den USA hat YouTubes Werbechefin Suzie Reider nun Stellung zu der in letzter Zeit eingeführten Werbung genommen. Sie forderte die Nutzer auf, die auf ihre Interessen zugeschnittenen Werbeeinblendungen nicht ausschließlich als störende Produkthinweise wahrzunehmen, sondern als Teil Inhalts von Online-Angeboten, berichtet ExtremeTech.

Reider gab allerdings zu, dass die Einblendung eines fünfzehn oder dreissig Sekunden langen Werbespots bei den meisten Anwendern als störend empfunden werde. Es sei für die Nutzer einfach nervend, sich erst Werbung ansehen zu müssen, bevor sie zu den gewünschten Inhalten gelangen. YouTube setzt deshalb zum größten Teil auf Einblendungen, während die Clips bereits abgespielt werden.

Auch diese Werbeform stößt bei den meisten Nutzern auf Ablehnung, da YouTube die Banner so platziert, dass das Video kaum weiterhin angesehen werden kann, bevor die Werbung nicht aktiv weggeklickt wurde. Von einem Vertreter eines Werbevermarkters war zu hören, dass Werbung eigentlich viel stärker auf die Interessen der Nutzer zugeschnitten werden müsse. Durch wenig interessante Werbung, die störend platziert wird, werde dem Werbekunden kaum geholfen, da die Besucher so eher eine negative Meinung entwickeln würden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden