Mac OS X 10.5 'Leopard': Teil des Quelltexts erhältlich

Software Der Elektronikhersteller Apple hat heute den Quelltext von Darwin 9 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um den Unterbau des neuen Betriebssystems Mac OS 10.5 alias Leopard, der auf dem freien Unix-System basiert. Zu Darwin 9 gehören viele Hardware-spezifische Pakete und Treiber für die Rechner aus dem Hause Apple. Aber auch bekannte Open-Source-Projekte wie der Webserver Apache, der Compiler GCC sowie die Skriptsprachen Perl, Python und Ruby bilden die Grundlage des Betriebssystems von Apple.

Darwin 9 enthält allerdings nur das Fundament von Mac OS 10.5. Interessante Elemente wie die Bedienoberfläche, beispielsweise der praktische Finder oder der Browser Safari, gehören nicht dazu und liegen deshalb auch nicht im Quelltext vor.

Die von Apple entwickelten Teile von Darwin 9 wurden unter der Apple Public Source License (APSL) veröffentlicht. Diese erlaubt es, Modifikationen vorzunehmen, allerdings muss der Quelltext dann auch wieder veröffentlicht werden.

Weitere Informationen: Darwin 9.0 Source
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:45 Uhr Coolpad Torino - 4G Smartphone ohne Vertrag (5.5 Zoll, Android 5.1, Octa-Core, 3GB RAM 16GB ROM, schnelle Ladung, Fingerabdruck, 2.5D Glass)Coolpad Torino - 4G Smartphone ohne Vertrag (5.5 Zoll, Android 5.1, Octa-Core, 3GB RAM 16GB ROM, schnelle Ladung, Fingerabdruck, 2.5D Glass)
Original Amazon-Preis
95,99
Im Preisvergleich ab
85,99
Blitzangebot-Preis
69,98
Ersparnis zu Amazon 27% oder 26,01
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden