Microsoft Bildformat HD Photo wird JPEG-Nachfolger

Microsoft Microsoft hat mit Windows Media Photo bzw. HD Photo ein neues Format für das Abspeichern von Bildern entwickelt, der nicht nur eine deutlich bessere Kompressionsrate als JPEG bieten soll, sondern dabei auch eine höhere Bildqualität gewährleistet. Wie der Softwarekonzern nun verlauten ließ, soll HD Photo zum Nachfolger des JPEG-Formats werden. Die für den JPEG-Standard zuständige Vereinigung Joint Photographic Experts Group hat sich nach Angaben des Unternehmens darauf geeinigt, HD Photo zum Standard zu machen.

Nachdem die Abstimmung der in der Vereinigung vertretenen Ländern positiv verlaufen ist, soll aus HD Photo nun JPEG XR werden. Der Zusatz XR steht für "extended range", was andeuten soll, dass das Format eine breitere Farbpalette und feinere Farbabstufungen erlaubt.

Bis die genauen Spezifikationen für den JPEG XR Standard feststehen, wird allerdings noch einige Zeit vergehen. Microsoft geht davon aus, dass es rund ein Jahr dauert, bis die Arbeiten abgeschlossen sind. Windows Vista unterstützt das neue Format bereits und auch die Bildbearbeitungsspezialisten von Adobe unterstützen es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
68,00
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden