Crysis-Demo: Noch höherer Detailreichtum möglich

PC-Spiele Die Demo des neuen Taktik-Shooters Crysis hält zahlreiche Überraschungen bereit. Seit der Veröffentlichung der Probierversion haben findige Fans nach und nach immer mehr Gimmicks ausgegraben, die den Spielspaß erhöhen und verlängern können. Nachdem man erst herausfand, dass sich die für Windows Vista und DirectX10 reservierten besonders detailreichen Grafikelemente auch unter Windows XP und DirectX9 nutzbar machen lassen, tauchte gestern ein weiterer Hack auf, mit dem die Demo dank zahlreicher zusätzlicher Waffen und Fahrzeuge noch mehr zu bieten hat.

Jetzt macht ein neuer Trick die Runde, mit der sich die Grafikpracht mittels Konsoleneingaben sogar noch über die für Vista-Systeme mit DX10 vorgesehene Einstellung "Very High" steigern lässt. Der Nutzer muss lediglich verschiedene Befehle eingeben, um zum Beispiel die Sichtweite noch weiter zu steigern.

Je nachdem welche Werte man verändert, kann der Detailreichtum fast auf Foto-Niveau erhöht werden. Übertreibt man es, wird die Demo fast unspielbar, egal wie leistungsfähig das Host-System ist. Die Liste der veränderbaren Werte ist extrem umfangreich. Wer sich schon auf die Vollversion von Crysis freut, kann so die Wartezeit verkürzen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren61
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Blade Phone
Blade Phone
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 45,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden