Microsoft droht Xbox-LIVE-Cheatern mit Ausschluss

PC-Spiele Microsoft hat erneut deutlich gemacht, dass man keine Manipulationen und Mehrfachnutzungen von Konten bei Xbox LIVE dulden wird. Seit der Markteinführung von Halo 3 soll es verstärkt zu Versuchen kommen, die Ranglistenplatzierung durch die mehrfache Nutzung eines Xbox LIVE Accounts zu steigern. Außerdem würde derzeit häufiger versucht, sich Vorteile durch die Veränderung von gespeicherten Spielständen zu verschaffen. Microsofts Community Manager Major Nelson warnte deshalb ausdrücklich davor, dass Nutzer, die oben genannte Manipulationsversuche vornehmen, damit rechnen müssen, auf Lebenszeit von der Nutzung von Xbox LIVE ausgeschlossen zu werden.

Die Betrugsversuche stellen seinen Angaben eine Verletzung der Nutzungsbedingungen von Xbox LIVE dar. Man will nun verstärkt dagegen vorgehen, so Nelson weiter. Betrüger müssten deshalb damit rechnen, dass ihre Ranglisteneinträge unwiederbringlich gelöscht werden. Es sei zwar verlockend, sich durch Hacks Vorteile zu verschaffen, auf lange Sicht sei dies jedoch wenig hilfreich, wenn man Xbox LIVE weiterhin nutzen wolle.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr JVC 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
JVC 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
999,99
Im Preisvergleich ab
999,99
Blitzangebot-Preis
849,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 150

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden