Freier "Civilization"-Klon Freeciv in neuer Version

PC-Spiele Mit "Civilization" landete Sid Meier einst einen Spielehit, dessen Ruf noch bis heute nachhallt. Aus der großen Fan-Schar ging Jahre später auch das Freeciv-Projekt hervor, das eine freie Variante des rundenbasierten Strategriespiels entwickelt hat. Nun liegt eine neue Final-Version von Freeciv vor. Mit Version 2.0 haben die Entwickler zahlreiche Neuerungen integriert. Dabei hat man sich vor allem auf die Erweiterbarkeit des Spiels konzentriert. So können Entwickler nun noch einfacher Erweiterungen für Freeciv erstellen. Außerdem hat man die Script-Sprache Lua integriert. Neben einigen kaum erwähnenswerten Ergänzungen gibt es eine weitere wichtige Verbesserung - die Computergegner sollen nun intelligenter reagieren.


Freeciv 2.1.0 steht bisher nur für Windows und das freie Betriebssystem Linux zum Download bereit. Das Ziel des kostenlosen Spiels ist es eine eigene Zivilisation aufzubauen, die anderen Völkern möglichst schnell in Sachen Technologie und Kultur überlegen ist. Weitere Informationen zu Freeciv finden sich auf der Homepage der Entwickler.

Weitere Informationen: de.freeciv.wikia.com | Freeciv.org
Lizenztyp: Open-Source

Download: Freeciv-2.1.0-win32-gtk2-setup.exe (10,9 Mb; SF.net)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Samsung C27F396F 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (VGA, HDMI, 4ms Reaktionszeit, 1920 x 1080 Pixel)
Samsung C27F396F 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (VGA, HDMI, 4ms Reaktionszeit, 1920 x 1080 Pixel)
Original Amazon-Preis
213,89
Im Preisvergleich ab
206,55
Blitzangebot-Preis
185,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 28,89

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden