Wöchentliche Konsolen-News: Sony PlayStation 3

PC-Spiele Heute präsentieren wir euch die zweite Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den so genannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei fassen wir jeweils die interessantesten News der letzten Woche zusammen. PlayStation 3: Firmware 2.0 bereits in der kommenden Woche?
Wie die Internetseite "Kotaku.com" berichtet, soll bereits in der kommenden Woche eine neue Firmware-Version für die PlayStation 3 erscheinen. Diese soll die Versionsnummer 2.0 tragen und eine Reihe von Neuerungen für die Konsole bringen. So soll die PS3 künftig mittels PSP Remote Steuerung ein- und ausgeschaltet werden können. Darüber hinaus, soll es neue Kategorien für das PlayStation Network geben.

Weiter heißt es, dass es Themes und Hintergrundeinstellungen für die Konsole geben soll, wobei man diese entweder selbst erstellen, oder im PlayStation Store herunterladen kann. Zusätzlich, soll der Browser der PS3 einen Jugendschutz erhalten. Sony hat die Gerüchte bislang weder bestätigt, noch dementiert.


Demo von "Ratchet & Clank: Tools of Destruction" verfügbar
Am 14. November, erscheint mit "Ratchet & Clank: Tools of Destruction", der sechste Teil der Jump&Run-Reihe und der erste für die PlayStation 3. Um die Wartezeit bis zur Veröffentlichung zu verkürzen, haben die Entwickler nun eine Demo veröffentlicht. Diese kann ab sofort kostenlos über das PlayStationNetwork heruntergeladen werden. Die Altersfreigabe für das Spiel liegt bei 12 Jahren.


In "Ratchet & Clank: Tools of Destruction", schlüpft man in die Rolle der beiden Protagonisten und muss nach einer schlimmen Katastrophe versuchen, die Galaxie zu retten. Um das Spiel etwas aufzulockern, wird man dabei sowohl Minispiele, als auch Puzzles lösen müssen. Der Preis für "Ratchet & Clank: Tools of Destruction" liegt bei rund 65 Euro.



Ehemaliger Entwickler von "Harmonix" kritisiert PlayStation 3
Jason Booth, ehemals als Entwickler bei der Spieleschmiede "Harmonix" tätig, hat vor kurzem die PlayStation 3 scharf kritisiert. Seiner Meinung nach, hat die Öffentlichkeit eine falsche Auffassung über die Leistungsfähigkeit der Konsole. Im Vergleich mit der Xbox 360 soll die PS3 laut Booth trotz der vermeintlich besseren Hardware die schlechteren Ergebnisse liefern.

Der erste Kritikpunkt von Booth richtet sich an die Füllrate der PS3. Diese soll im Vergleich zur Xbox 360 deutlich niedriger liegen, was dazu führt, dass Entwickler auf der PlayStation 3 mit geringeren Auflösungen und weniger Shader-Effekten arbeiten müssten. Auch am eingebauten Blu-ray-Laufwerk hat Booth etwas auszusetzen. Zwar eigne sich das Laufwerk gut für das Ansehen von Filmen, für Spiele sei die Zugriffszeit jedoch zu langsam.


In Kürze erscheinende Spiele für die PlayStation 3
Wie der Name schon sagt, wollen wir euch hier über Neuerscheinungen und vor Kurzem erschienene Spiele für die PS3 informieren. Bereits am gestrigen Freitag, ist die PS3-Variante des Rennspiels "Juiced 2" auf den Markt gekommen.

In der kommenden Woche, erscheinen zudem das Action-Spiel "Bladestorm: The Hundred Years War", sowie die drei Sport-Spiele "NBA 2K8", "NHL 2K8" und "Tony Hawk´s Proving Ground".


Dies war die zweite WinFuture.de Konsolen-News zum Thema 'Sony PlayStation 3'. Natürlich interessiert uns eure Meinung. Was sollten wir noch verändern, oder verbessern? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden