Crysis: Demoversion nun für jedermann erhältlich

PC-Spiele Der Taktik-Shooter Crysis will neue Maßstäbe setzen - nicht nur auf Grafikpracht und Hardware-Hunger bezogen, sondern auch was das ganze Genre angeht. Seit wenigen Minuten ist nun die Demoversion für jedermann zum Download verfügbar. Gestern erhielten bereits die zahllosen Vorbesteller die Möglichkeit, die Testversion herunterzuladen (wir berichteten). Bei der Auslieferung an die frühen Käufer gab es allerdings diverse Probleme, die für Aufregung sorgten. Unter anderem wurden Instabilitäten bemängelt, die das Spiel nach wenigen Sekunden abstürzen lassen.


In Crysis gilt es die Invasion einer außerirdischen Lebensform abzuwehren, nachdem die Erde im Jahr 2019 von einem Asteroiden getroffen wurde. Das Spiel verbindet taktische Elemente mit den klassischen Eigenschaften eines Ego-Shooters zu einem spannenden Mix.

Crysis stellt recht hohe Anforderungen an die Hardware-Ausstattung des jeweiligen Rechners. Das unterstützt sowohl DirectX9 als auch DirectX10, dementsprechend fällt die Grafikpracht je nach Betriebssystem und Leistung der Grafikkarte unterschiedlich aus. Die Entwickler versprechen jedoch, dass auch auf durchschnittlichen Systemen ein visuelles Erlebnis auf die Spieler wartet.

Hier die offizielle Hardware-Anforderungen:

Minimale Systemanforderungen:
  • Windows XP oder Windows Vista
  • Prozessor 2.8 GHz oder mehr (XP) / 3.2 GHz oder mehr (Vista)
  • 1.0 GB RAM (XP) / 1.5 GB RAM (Vista)
  • Grafikkarte mit 256 MB Speicher
  • 12 GB Festplattenplatz
  • DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
Unterstützte Prozessoren:
  • Intel Pentium 4 2.8 GHz (3.2 GHz für Vista) oder besser
  • Intel Core 2.0 GHz (2.2 GHz für Vista) oder besser
  • AMD Athlon 2800+ (3200+ für Vista) oder besser
Unterstützte Grafikkarten:
  • NVIDIA GeForce 6800 GT oder besser; ATI Radeon 9800 Pro (Radeon X800 Pro für Vista) oder besser. Die Mobilvarianten dieser Grafikchips werden nicht offiziell unterstützt, eine einwandfreie Funktion wird also nicht garantiert. Chipsätze mit integrierter Grafiklösung werden nicht unterstützt.
Empfohlene Systemanforderungen:
  • Windows XP oder Vista
  • Intel Core 2 DUO @ 2.2GHz oder AMD Athlon 64 X2 4400+ Prozessor
  • 2 Gigabyte Arbeitsspeicher
  • NVIDIA GeForce 8800 GTS/640 Grafikkarte oder ähnliche
Wer die Demo ausprobieren möchte, sollte dafür sorgen, dass die aktuellsten Grafiktreiber installiert sind. Nvidia hat anlässlich der Veröffentlichung der Crysis-Demo einen neuen Beta-Treiber veröffentlicht, der speziell darauf zugeschnitten sein soll. Den Download finden Sie am Ende dieser News.


Aufgrund des Ansturms dürfte es in den kommenden Stunden schwer sein, die Demo mit annehmbarer Geschwindigkeit herunterzuladen. Man muss sich also in Geduld üben, da die Download-Server mit großer Wahrscheinlichkeit stark überlastet sind.

Wenn man sich den Download ersparen möchte und dennoch einen ersten Eindruck von Crysis erhalten will, empfiehlt sich die Lektüre unseres Kurztests der Multiplayer-Beta, der vor einigen Wochen veröffentlicht wurde. In unserem Forum kann zudem ausführlich über die Demo diskutiert werden.

WinFuture-Kurztest: Crysis Multiplayer-Beta macht Vorfreude

WinFuture-Forum: Crysis Thread in unserem Forum

Download Treiber:
Download Demo:
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren230
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden