Microsoft kann Umsatz und Gewinn deutlich steigern

Microsoft Der Softwaregigant Microsoft, hat vor kurzem seine Quartalszahlen für das abgelaufene Quartal vorgelegt. Dabei überraschte das Unternehmen sowohl die Analysten, als auch die Anleger mit einer deutlichen Umsatz- und Gewinnsteigerung. Im Vergleich zum Vorjahr, konnten die Redmonder ihren Quartalsgewinn um 23 Prozent auf 4,29 Milliarden US-Dollar steigern. Der Umsatz konnte sogar um 27 Prozent gesteigert werden und belief sich im vergangenen Quartal auf 13,76 Milliarden US-Dollar. Analysten waren zuvor mit einem Umsatz von rund 12,5 Milliarden US-Dollar ausgegangen.

Den starken Gewinnsprung, hat Microsoft eigenen Angaben zufolge dem Erfolg der neuen Office-Suite, sowie den hohen Verkaufszahlen des Videospiels "Halo 3" zu verdanken. Während der Umsatz im Bereich der Office-Software um 20 Prozent gesteigert wurde, legte der Umsatz der Unterhaltungssparte um satte 25 Prozent zu.

Wie die Marktforscher von IDC und Gartner erklären, konnte Microsoft in den letzten drei Monaten auch von der weltweit gestiegenen Nachfrage nach Computern profitieren. Allein im letzten Quartal, hätten die Hersteller 15 Prozent mehr Computer absetzen können, als im vergleichbaren Zeitraum des vergangenen Jahres.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
34,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,00
Ersparnis zu Amazon 46% oder 15,97
Nur bei Amazon erhältlich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden