Intel entwickelt Flüssigkeits-resistente Tastaturen

Hardware Vielen Anwendern dürfte das Problem bekannt sein: durch Unvorsichtigkeit kann es durchaus passieren, dass man den Kaffee statt in sich hinein, auf die Tastatur kippt. Gerade bei Laptops führt dies oft zum sofortigen Gerätetod, weil durch die Flüssigkeit Kurzschlüsse verursacht werden. Beim Chiphersteller Intel hat man sich des Problems nun angenommen. Das Unternehmen hat laut Medienberichten eine Tastatur entwickelt, die anders als andere Konzepte für "wasserfeste" Keyboards zwar die Luftzufuhr von oben erlaubt, aber gegen Flüssigkeiten resistent ist.

Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass die Kühlung bei Laptops gewährleistet ist. Intel verwendet bei der neuen widerstandsfähigen Tastatur ein halbdurchlässiges Material, machte aber keine Angaben, worum es sich dabei handelt. Ebenso ist unbekannt, wann damit zu rechnen ist, dass erste Geräte auf den Markt kommen, bei denen die Tastatur zum Einsatz kommt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden