Audi-Handy: Navigation, Diebstahlsicherung & Telefon

Telefonie Viele bekannte Marken bringen in Zusammenarbeit mit Handyherstellern eigene Mobiltelefone auf den Markt. So gibt es mittlerweile Handys von "Prada" "Gucci" und einigen anderen, die von asiatischen Anbietern wie LG stammen. Nun hat auch der deutsche Autohersteller Audi ein eigenes Handy vorgestellt. Beim Audi-Handy handelt es sich allerdings vorerst nur um ein Konzeptprodukt, das im Zusammenhang mit dem Studienfahrzeug "Metroproject Quattro" präsentiert wird. Das Design des Telefons ist Geschmackssache, doch der Funktionsumfang kann durchaus begeistern, denn das Gerät bringt eine ganze Reihe netter Ideen mit.


Das Touchscreen-Handy kann nicht nur telefonieren, sondern soll auch als elektronischer Autoschlüssel, Adresskartei, Multimedia-Player, Navigationssystem und Fernbedienung für Stereoanlage und Standheizung dienen. Das Gerät soll zudem den Fahrer informieren, wenn die Alarmanlage seines Wagens aktiv wird.

Wurde der Wagen wirklich gestohlen, soll das Handy über eine UMTS-Verbindung eine ständige Ortung erlauben. Wer lieber nicht selbst nach dem Fahrzeug suchen will, kann mit dem Handy auch gleich zur Polizei gehen und die ebenfalls per Datenfunk vom Auto empfangenen Live-Bilder des Diebes vorlegen, um eine Fahndung zu veranlassen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden