Google erhöht GMail-Speicherplatz auf über 4 GByte

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat heute den Speicherplatz bei seinem Freemail-Angebot GMail (in Deutschland "Googlemail") ohne eine Ankündigung erhöht. Bisher standen den Nutzern rund 2,9 Gigabyte für ihre E-Mails zur Verfügung, ab sofort sind es knapp 4,4 Gigabyte. Google erhöht den Speicherplatz für seinen Dienst kontinuierlich, allerdings hätte es noch sehr lange gedauert, bis die 4-GB-Marke geknackt worden wäre. Offenbar hat man etwas nachgeholfen, um zur Konkurrenz aus dem Hause Microsoft aufzuschließen. Den Nutzern von Windows Live Hotmail stehen seit kurzer Zeit 5 Gigabyte zur Verfügung.


Wer bereits jetzt deutlich mehr Speicher für seine elektronische Post benötigt, sollte sich die kostenpflichtigen Angebote von Google anschauen. So erhält man beispielsweise für 20 US-Dollar pro Jahr zusätzliche 6 Gigabyte. Wem das noch nicht ausreicht, der kann auch 250 Gigabyte auf der virtuellen Festplatte reservieren. Dafür werden allerdings auch 500 US-Dollar pro Jahr fällig.

Erst im September berichteten wir darüber, dass Google an einer Neuauflage von GMail arbeitet. Bisher haben allerdings nur so genannte "Trusted Testers" Zugang zu dem neuen Interface. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Mitarbeiter des kalifornischen Suchmaschinenbetreibers. Bilder des neuen Designs liegen noch nicht vor.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr MEDION LIFE P66000 MD 84463 Funkgesteuertes Uhrenradio mit großem Dis
MEDION LIFE P66000 MD 84463 Funkgesteuertes Uhrenradio mit großem Dis
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
14,95
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden