VistaMizer 2.0.0.0 Final -Vista-Look für Windows XP

Software Mit VistaMizer kann man Windows XP, MCE oder Server 2003 den Vista-Look verpassen. Dazu werden über 380 Dateien mit neuen Icons, Bildern sowie Videos modifiziert. Dies bedeutet, dass VistaMizer keine eigenen Dateien mitliefert, sondern lediglich die des Systems verändert. Dies hat den Vorteil, dass VistaMizer mit jeder Sprache zurecht kommt. Des Weiteren ist der Installer so eingerichtet, dass der Nutzer festlegen kann, was modifiziert wird und was nicht. Auch wenn Dateien ausgewählt werden, die gar nicht auf dem System vorhanden oder nicht kompatibel sind, erkennt dies die Anwendung und überspringt diese.


Somit ist gewährleistet, dass das System nicht durch falsche Modifikationen instabil wird. Werden durch Updates Systemdaten überschrieben, so ist eine Erneuerung der Modifikation möglich. VistaMizer überprüft dabei, welche Dateien ersetzt wurden und aktualisiert nur diese.

Sollte dem Nutzer das Resultat der Installation nicht zusagen, kann der alte Zustand des Systems durch eine Deinstallation wieder hergestellt werden. Sind bereits durch Updates neuere Dateien im System vorhanden, wird dies durch den Uninstaller erkannt und es werden nur die modifizierten Dateien zurückgesetzt.

VistaMizerVistaMizerVistaMizerVistaMizer

ACHTUNG: Wie bei derartigen Programmen üblich, ist dringend zu empfehlen, trotz der Deinstallationsfunktion auch einen Systemwiederherstellungspunkt zu setzen. So kann bei Fehlfunktionen verhindert werden, dass die Windows-Installation aus nicht vorhersehbaren Gründen unbenutzbar wird. Das Setzen des Systemwiederherstellungspunktes kann auch im VistaMizer erfolgen.

Changelog:
  • weitere Dateien wurden bearbeitet (nun bis zu 390 Modifikationen)
  • weitere Silentschalter verfügbar (nun ist es auch möglich, die zusätzlichen Anwendungen silent zu installieren)
  • Überprüfung während der Installation auf erforderliche Voraussetzungen (Adminrechte, unterstützte OS und Bit, ...)
  • Überprüfung während der Deinstallation, auf installierte Komponenten
  • Installation kann nun in den Tray minimiert werden
  • verbesserungen der Installation, dem Rebuild und der Deinstallation
  • statisches Icon für die Windows Partition kann nun separat Selektiert werden
  • Integration des VistaMizer in eine Windows CD (die Modifikation der Systemdateien, nicht die zusätzlichen Anwendungen, etc.) und erstellen einer ISO möglich
  • Integration mit nLite möglich (die Modifikation der Systemdateien, nicht die zusätzlichen Anwendungen, etc.)
  • weitere Programme integriert (WinFlip, VistaDriveIcon, TrueTransperancy, Thoosje Sidebar, ViStart, ViOrb, Glass2k)
  • eigenes Windows Theme integriert, das auf Leosss sein MiVista Theme basiert (es werden nur 32px unterstützt)
  • im Log-Verzeichnis werden nur noch Error-Logs gespeichert
  • einzelne Grafiken verbessert
  • verbesserte Kompression
  • weitere kleine Fehler behoben
Homepage: MHoefs.de.vu
Forum: Hilfestellung im WinFuture-Forum

Lizenztyp: Freeware
Download: VistaMizer_2.0.0.0.exe (21,9 Mb)

Vielen Dank an Laumi für den Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden