Billig-Prepaid-Tarif der BILD hat schon 40000 Kunden

Telefonie Die BILD-Zeitung kann ihr neues Mobilfunkangebot schon nach wenigen Tagen als Erfolg feiern. Erst am Dienstag war die Zeitung mit "BILDmobil" in Zusammenarbeit mit Vodafone und der Bertelsmann-Tochter arvato in den Mobilfunkmarkt gestartet. Innerhalb von nur zwei Tagen sollen bereits mehr als 40.000 Startersets von BILDmobil verkauft worden sein. "Das große Interesse der Leser an BILDmobil hat uns überwältigt und sprengt alle Erwartungen", so Torsten Brandt, Mitglied der Verlagsgeschäftsführung der Zeitungsgruppe BILD.

Bei einigen Zeitungshändlern, die BILD derzeit exklusiv beliefert, waren die Startersets bereits innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Wer keines der zum Preis von 9,95 Euro inklusive 5 Euro Startguthaben erhältlichen Pakete ergattern konnte, kann jedoch hoffen - neue Lieferungen sollen bereits unterwegs sein.

Durch den großen Ansturm lief die Markteinführung von BILDmobil aber auch nicht ganz perfekt. Die Freischaltung der SIM-Karten sei teilweise nur verzögert möglich gewesen, was aber nur kurzzeitig der Fall gewesen sein soll. Auch die Hotlines seien zwischenzeitlich überlastet gewesen, worauf man aber mit einer umgehenden Erhöhung der Kapazitäten reagiert habe, so Brandt weiter.

BILDmobil ist primär für die Leser der Zeitung gedacht, die auch unterwegs auf dem neuesten Stand bleiben wollen. Das Paket erlaubt deshalb den kostenlosen Zugriff auf ein spezielles Internetportal der BILD-Zeitung für Handys. Für andere Datenverbindungen werden pro Megabyte hingegen 35 Cent fällig.

Im Vergleich zu anderen Billig-Handytarifen ist das Angebot aber dennoch sehr konkurrenzfähig. Für Gespräche ins alle deutschen Fest- und Handynetze werden 10 Cent fällig, SMS kosten 14 Cent. Damit spielt die BILD in der gleichen niedrigen Preisklasse wie viele andere Anbieter von Prepaid-Tarifen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden