Hunderttausende neue Software-Jobs prognostiziert

Microsoft Weltweit arbeiten rund 14,7 Millionen Menschen an Software für Windows und andere Microsoft-Produkte. Dies ergab eine neue Studie des Marktforschungsunternehmens IDC heraus, die von dem Redmonder Softwarekonzern in Auftrag gegeben wurde. Die gleiche Studie gibt auch ein Prognose zur steigenden Zahl von IT-Arbeitsplätzen in Deutschland ab. Laut IDC werden hierzulande bis zum Jahr 2011 rund 193.000 neue Arbeitsplätze in der Software-Branche entstehen. Bis dahin soll es zudem ein stetiges Wachstum geben.

Pro Jahr wird die Zahl der Arbeitsplätze, die sich mit der Entwicklung und Installation sowie Wartung und Vertrieb von Software befassen um durchschnittlich 5,2 Prozent steigen, so IDC. Auch weltweit soll die Zahl der IT-Jobs kräftig zulegen - bis 2011 erwarten die Marktforscher die Entstehung von 4,6 Millionen Arbeitsplätzen im Software-Bereich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden