Rückzieher: iPhone wird für Drittentwickler geöffnet

Telefonie Noch am Dienstag berichteten wir darüber, dass US-Medien über ein so genanntes Software Development Kit (SDK) für das iPhone von Apple spekulieren. In der letzten Nacht hat der Firmenchef Steve Jobs eine solche Entwicklungsumgebung angekündigt. Demnach soll das iPhone-SDK im Februar veröffentlicht werden. Damit sollen sich nicht nur Anwendungen für das Mobiltelefon von Apple entwickeln lassen, sondern auch für den Audio- und Video-Player iPod Touch. Jobs kündigte an, dass man eine lebhafte Entwickler-Community rund um diese beiden Geräte aufbauen will, so dass hunderte neuer Anwendungen entstehen.

Das SDK wird noch bis zum Februar 2008 auf sich warten lassen. Laut Jobs müssen zwei wichtige Ziele vereint werden. Zum einen muss eine Plattform geschaffen werden, mit der man auf einfachste Art und Weise Anwendungen erstellen kann. Zum anderen ist das iPhone technologisch so weit fortgeschritten, dass die Gefahr durch Viren, Würmer und Trojaner groß ist und nicht durch das SDK begünstigt werden sollte.

Bisher weigerte sich Apple, Anwendungen von Drittherstellern auf dem iPhone zuzulassen. Man begründete die Entscheidung mit Bedenken, dass die ungeprüften Programme die Funktionen des Mobilfunknetzes stören könnten. Hersteller wie Nokia machten deshalb Kompromisse und entschieden sich für eine Teilweise Öffnung ihrer Plattform - jedes neue Programm muss sich durch eine digitale Signatur zu einem bekannten Entwickler zurückverfolgen lassen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden