Deutsche generieren monatlich 3,2 Mrd. Suchanfragen

Internet & Webdienste Suchmaschinen erfreuen sich weltweit größter Beliebtheit. Auch in Deutschland, sind Google & Co. kaum mehr aus dem Alltag zu denken. Da verwundert es auch nicht, dass momentan mehr als jede fünfte Suchanfrage in Europa aus Deutschland gestartet wird. Dies berichtet der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM), der am heutigen Mittwoch in Berlin seinen neuesten Bericht präsentierte. Daraus geht hervor, dass hierzulande derzeit monatlich rund 3,2 Milliarden Suchanfragen gestartet werden.

"Durchschnittlich startet jeder Deutsche 39 Abfragen pro Monat", so Professor August-Wilhelm Scheer, Präsident des Bundesverbandes. Meistens stehen bei den Suchanfragen der Deutschen Personen, Nachrichten oder Produkte im Mittelpunkt, heißt es weiter. Im internationalen Vergleich, ist Europa auf dem zweiten Platz, was die Anzahl der Suchanfragen angeht.

Die meisten Abfragen kommen demnach aus dem asiatischen Raum. Dort werden monatlich etwa 20,3 Milliarden Suchanfragen gestartet. Während es in Europa etwa 17,8 Milliarden Suchaufträge sind, liegt Nordamerika mit 16 Milliarden Suchanfragen pro Monat auf dem dritten Platz.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr CyberLink PowerDVD 16 Pro
CyberLink PowerDVD 16 Pro
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
44,90
Blitzangebot-Preis
38,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 11

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden