ASUS stellt kleinen Spar-Laptop "Eee PC" offiziell vor

Hardware Wie erwartet hat der taiwanische Elektronikhersteller ASUS heute seine Interpretation eines besonders kompakten und vor allem günstigen Notebooks vorgestellt. Der so genannte Eee PC kommt in vier verschiedenen Varianten auf den Markt, die sich vor allem durch die Größe des verbauten Flash-Speichers unterscheiden. Die Verwendung von Flash-Speicher anstelle einer normalen Festplatte ist wahrscheinlich auch der größte Unterschied zwischen dem Eee PC und herkömmlichen Notebooks. Je nach Ausstattung verbaut ASUS zwischen 2 und 8 Gigabyte Flash-Speicher, der zum einen stromsparend arbeitet und ohne bewegliche Teile auskommt.


Den verschiedenen Varianten des Eee PC ist auch ihr sieben Zoll großes Display gemeinsam. Auch sonst unterscheiden sich die Geräte nur wenig. Bei den Varianten, die den Zusatz "Surf" im Namen tragen, der sonst je nach Ausstattung Eee PC 8G, 4G oder 2G lautet, verzichtet man jedoch auf eine eingebaute Kamera. Dadurch können sie besonders günstig angeboten werden.

Die weiteren Ausstattungsmerkmale sind der folgenden Tabelle zu entnehmen:

Modellname Eee PC 8G Eee PC 4G Eee PC 4G Surf Eee PC 2G Surf
Display 7 Zoll 7 Zoll 7 Zoll 7 Zoll
Intel CPU & Chipsatz
System Linux Windows XP Linux Windows XP Linux Windows XP Linux Windows XP
Netzwerk
WLAN
Speicher 1 GB (DDR2) 512 MB (DDR2) 512 MB (DDR2) 256 MB (DDR2)
SSD Speicher
(Solid-State)
8 GB 4 GB 4 GB 2 GB
Kamera
Audio Hi-Definition Stereo & Microphone Hi-Definition Stereo & Microphone Hi-Definition Stereo & Microphone Hi-Definition Stereo & Microphone
Batterie 4 Zellen
5200 mAh
3.5 Std.
4 Zellen
5200 mAh
3.5 Std.
4 Zellen
4400 mAh
2.8 Std.
4 Zellen
4400 mAh
2.8 Std.
Gewicht < 1 kg < 1 kg < 1 kg < 1 kg

Der ASUS Eee PC soll ab Anfang November im Handel erhältlich sein. Zu den Preisen machte ASUS vorerst keine Angaben. Man geht jedoch davon aus, dass die Preise zwischen 200 und knapp 400 Euro liege werden, je nach Ausstattung. Das Gerät wird sowohl mit Windows, als auch mit Linux auf den Markt kommen.

ASUS ist voller Hoffung, was den Eee PC angeht. Nach Meinung der Firmenleitung wird der Markt für günstige Notebooks schon bald mehr einbringen als die bisher erhältlichen "normalen" Geräte. Das Unternehmen hat bisher offiziell noch keine Angaben zu der Hardware des neuen Billig-Laptops gemacht. Vorab wurde jedoch bekannt, dass es sich beim Prozessor um einen Intel Celeron ULV mit 900 Megahertz handelt.

Weitere Informationen: ASUS.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden