Ballmer & Gates sind wie "Mann & Frau oder Brüder"

Microsoft Microsoft-Chef Steve Ballmer und Bill Gates, sein Vorgänger und Gründer des Unternehmens, stehen sich seit Jahren sehr nahe. Ballmer stieß bereits 1980 zu Microsoft und ist seitdem einer der engsten Vertrauten von Gates. Jetzt hat er in einem Zeitungsinterview seine Beziehung zum Gründer von Microsoft näher erläutert. Gegenüber der britischen Zeitung Daily Telegraph gab er zu Protokoll, dass er immer gut mit Gates zusammenarbeiten könne. Man habe schließlich gemeinsam "dieses großartige Ding namens Microsoft" geschaffen, sagte er. Es gebe zwar Unstimmigkeiten untereinander, doch diese seien meist schnell überwunden.

Deshalb könne er behaupten, dass zwischen ihm und Bill Gates ein Art Verhältnis wie zwischen Mann und Frau, oder Brüdern bestehe, so Ballmer weiter. Sie seien sich oft einig, könnten Probleme schnell lösen und hätten zudem einen grundlegenden Respekt voreinander, sagte er außerdem.

Ballmer beschrieb die neuen Online-Dienste und das Engagement im Online-Werbemarkt als die beiden jüngsten Kinder aus seiner Beziehung zu Bill Gates. Die etablierten Software-Produkte seien sozusagen die "älteren Kinder" der Beiden - dennoch habe er alle seine "Kinder" gleichermaßen lieb.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Salcar - Blu-ray Combo USB 3.0 DVD Brenner, External CD-RW DVD-RW BD-R ( nicht brennen BD ) Laufwerk für Apple iMac Universal Notebook / PC -Salcar - Blu-ray Combo USB 3.0 DVD Brenner, External CD-RW DVD-RW BD-R ( nicht brennen BD ) Laufwerk für Apple iMac Universal Notebook / PC -
Original Amazon-Preis
25,59
Im Preisvergleich ab
79,50
Blitzangebot-Preis
21,75
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,84

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden