"The Pirate Bay" erwirbt Domain der Musikindustrie

Internet & Webdienste Die Betreiber des nach eigenen Angaben größten BitTorrent-Trackers der Welt sorgen immer wieder mit ungewöhnlichen Aktionen für Aufmerksamkeit. Jetzt hat "The Pirate Bay" einen weiteren Coup gelandet, und die Domain IFPI.com übernommen, die zuvor dem internationalen Verband der Phonografischen Industrie (IFPI) gehörte. Die IFPI ist weiterhin unter ihrer Hauptadresse IFPI.org zu erreichen, doch wer nun IFPI.com in die Adresszeile seines Browsers eingibt, wird auf einen Server von The Pirate Bay weitergeleitet und dort auf der Homepage der "International Federation of Pirate Interests" (IFPI) willkommen geheißen.

Dahinter steckt nach Angaben der Pirate Bay-Betreiber die Gründung einer neuen Vereinigung, die über "Piraterie" informieren soll. Wie genau die Betreiber des Trackers die Domain erhalten haben, ist bisher unklar. Es hieß lediglich, dass man sie von einer ungenannten Person angeboten bekommen habe und auch behalten wolle.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:25 Uhr Homematic IP Access Point, 140887A0Homematic IP Access Point, 140887A0
Original Amazon-Preis
46,99
Im Preisvergleich ab
44,95
Blitzangebot-Preis
38,75
Ersparnis zu Amazon 18% oder 8,24

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden