Bericht: "Web 2.0" ist bei Jugendlichen sehr beliebt

Internet & Webdienste Wie der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (MPFS) berichtet, erfreut sich das so genannte Web 2.0 bei deutschen Jugendlichen größter Beliebtheit. Jeder vierte Jugendliche hat demnach bereits selbsterstellte Inhalte ins Internet gestellt. Von den Befragten, hat laut MPFS fast jeder dritte Junge und jedes fünfte Mädchen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren erklärt, bereits selbst Videos oder Bilder bei sozialen Netzwerken hochgeladen zu haben, oder selbst einen Blog zu besitzen.


Wie Thomas Rathgeb, Sprecher des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest erklärt, zählen Internetseiten mit nutzergenerierten Inhalten neben Suchmaschinen und Portalen der Provider zu den beliebtesten Internet-Anlaufstellen der Jugendlichen in Deutschland.

Auch die Zahl der jungen Internetnutzer hierzulande ist laut Rathgeb deutlich gestiegen. So haben mehr als zwei Drittel der Befragten angegeben, einen eigenen Desktop-PC oder Laptop zu besitzen. Fast 45 Prozent der Jugendlichen gaben an, von ihrem Zimmer aus Zugriff auf das Internet zu haben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden