Google übernimmt finnische Software-Firma Jaiku

Wirtschaft & Firmen Google hat vor kurzem in einer Pressemitteilung erklärt, dass man das finnische Software-Unternehmen Jaiku übernommen hat. Die Firma bietet einen Dienst an, mit dem Nutzer von unterwegs ihren Blog verwalten und neue Einträge schreiben können. Wie hoch der Kaufpreis für das erst im Februar 2006 gegründete Unternehmen ist, wollte man bei Google zunächst nicht verraten. Sicher ist jedoch, dass Google mit dem Kauf von Jaiku sein Engagement auf dem Mobilfunkmarkt weiter ausbauen möchte.


Wie die Betreiber von Jaiku berichten, sollen vorerst keine neuen Nutzer aufgenommen werden. Wer den Dienst jedoch bereits nutzt, kann dies auch weiterhin problemlos machen. Bevor man wieder neue Anwender aufnimmt, sollen weitere Funktionen integriert werden, heißt es.

Dass Google den Einstieg in den Mobilfunkmarkt sehr ernst nimmt, zeigt auch die Tatsache, dass man derzeit an einem mobilen Betriebssystem arbeitet (wir berichteten). Das Projekt soll noch in diesem Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt werden und schon im kommenden Jahr auf Mobiltelefonen zu finden sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr In Nero Burn Express 4 speichernIn Nero Burn Express 4 speichern
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
23,26
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden