Studie: iPod von Apple soll die Kriminalität erhöhen

Laut einer Untersuchung des Urban Institute aus Washington, D.C, sorgt der iPod von Apple dafür, dass die Anzahl der Diebstähle und Raubüberfälle in den letzten Monaten gestiegen ist. Dies belegt auch eine Statistik des FBI aus den Jahren 2005 und 2006. Demnach sind die Gewaltverbrechen in diesen beiden Jahren angestiegen, obwohl alle anderen Verbrechen ihren Abwärtstrend weiterhin fortsetzen. Nicht nur der iPod allein soll daran Schuld sein - auch andere MP3-Player sind weit verbreitet und sehr begehrt. Laut dem Urban Institute kann es sich dabei nicht um einen Zufall handeln - man spricht davon, dass eine so genannte iCrime-Welle ausgelöst wurde.

Die Audio- und Video-Player der verschiedenen Hersteller verfügen über keinerlei Diebstahlsicherung oder Vertragsbindung, so dass sie sich problemlos weiterverwenden lassen. Außerdem sind die Geräte sehr leicht zu erkennen, der iPod beispielsweise an seinen weißen Kopfhörern.

Die Verbrechen rund um iPod und Co. gingen sogar so weit, dass die Besitzer schwer verletzt oder gar ermordet wurden. Apple wollte zu dieser Mitteilung keine Stellungnahme abgeben. Das Unternehmen hatte bereits vor einer Weile ein neues Patent eingereicht, in dem der Schutz von elektronischen Geräten bei längerem unauthorisierten Gebrauch beschrieben wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden