Nintendo liefert Wiimotes künftig mit Schutzhülle aus

Wirtschaft & Firmen Nintendo hat vor kurzem bekannt gegeben, dass ab dem 15. Oktober allen Wii-Konsolen eine Schutzhülle für die Wiimote genannten Controller beiliegen wird. Damit möchte man Schäden am Controller und an umstehenden Personen verhindern, heißt es. Das so genannte "Wii Remote Jacket" ist eine Schutzhülle aus Silikon, die über den Controller gezogen wird. Nintendo erklärte weiter, dass die Schutzhülle auch dem Spiel Wii Play, sowie allen separat erhältlichen Wii-Fernbedienungen beiliegen wird.


Wer bereits eine Wii-Konsole besitzt, kann ab sofort über die Internetseite Nintendo-Europe.com die Silikon-Schutzhüllen für seine Controller kostenlos nachbestellen. Hierfür muss neben der Hausanschrift und einer gültigen E-Mail-Adresse auch die Seriennummer der Konsole angegeben werden.

Die Auslieferung der "Wii Remote Jackets" für Personen die bereits eine Wii besitzen soll ab Mitte Oktober erfolgen. Nintendo erklärte, dass man davon ausgeht, dass etwa 20 Millionen Hüllen bestellt werden. Insgesamt habe man dafür eine Summe von 2 Milliarden Yen (12,1 Millionen Euro) eingeplant.

Weitere Informationen und Bestellung: Nintendo Europe
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden