Neuer Dienst bringt InGame-Werbung in Online-Spiele

Wirtschaft & Firmen Das amerikanische Unternehmen Mochi Media, hat eigenen Angaben zufolge das erste weltweite Online-Werbenetzwerk gestartet, welches die Möglichkeit bietet, dynamische Werbeinhalte in kostenlose Online-Spiele zu integrieren. Wie Jameson Hsu, CEO bei Mochi Media erklärt, richtet sich der "MochiAds" getaufte Dienst vor allem an unabhängige Spielehersteller, "die keinen Vertrag mit Spielegiganten wie Electronic Arts" haben. Die Werbung selbst soll hauptsächlich dann angezeigt werden, wenn die Spieler darauf warten, dass das Spiel fertig geladen hat.


Mike Geiger, Direktor für interaktive Produktionen bei der Werbeagentur Goodby, Silverstein & Partners rechnet damit, dass man mit MochiAds rund 150 Millionen Online-Spieler auf der ganzen Welt erreichen wird. Mochi Media selbst sieht sich auf dem Markt für Online-Werbung auch für die Zukunft gut aufgestellt.

So konnte man bereits bekannte Marken wie Wrigley oder BitTorrent für seine Werbeplattform gewinnen. Auch der Markt für Online-Werbung in Spielen wird während der nächsten Jahre stark wachsen. Allein im kommenden Jahr soll dieser ein Volumen von 500 Millionen US-Dollar haben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Weihnachten Familien Collection (6 wunderschöne Weihnachtsfilme für die ganze Familie zum Fest) [6 DVDs]
Weihnachten Familien Collection (6 wunderschöne Weihnachtsfilme für die ganze Familie zum Fest) [6 DVDs]
Original Amazon-Preis
23,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,00
Ersparnis zu Amazon 58% oder 13,97
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden