Weitere Infos zur Spieleumsetzung der US-Serie Lost

PC-Spiele Im Juli berichteten wir erstmals über die geplante Umsetzung der US-Serie Lost als PC- und Konsolenspiel. Das britische Magazin Xbox World 360 konnte nun über weitere Informationen des von Ubisoft Montreal entwickelten Titels berichten. Demnach wird man in die Rolle eines Protagonisten namens Elliott schlüpfen, der in der Serie nicht aufgetaucht ist. Auch er überlebte den Flug 815 und muss nun einen schweren Gedächtnisverlust bekämpfen. Die Abenteuer auf der geheimnisvollen Insel sorgen dafür, dass immer mehr Erinnerungen zurückkehren, die in Form von Rückblenden erzählt werden, die bereits aus der Serie bekannt sind.


Laut dem Bericht des Magazins wird es leider keinen Mehrspieler-Modus geben. Das Action-Adventure wird aus der Third-Person-Perspektive gespielt - an einigen Stellen wird aber auch in die Ego-Perspektive geschwenkt. Die Entwickler setzen auf die modifizierte Grafik-Engine von Ghost Recon Advanced Warfighter 2, so dass die Inselwelt möglichst organisch dargestellt werden kann.

Da Ubisoft die offizielle Lizenz der Serien-Macher besitzt, wird man viele Elemente und auch Charaktere erkennen können. So muss man beispielsweise gegen das Rauchmonster bestehen und wird auch die bekannten Orte aus der TV-Produktion betreten. Das Spiel wird im ersten Quartal 2008 für die Plattformen PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden