Windows Server 2008: RC kommt nächste Woche

Windows Microsoft arbeitet derzeit an der Fertigstellung der nächsten Version seines Windows Server Betriebssystems. Die Ausgabe 2008 soll im Frühjahr 2009 auf den Markt kommen. Auf dem Intel Developer Forum in San Francisco hat Microsoft nun bekannt gegeben, dass in der kommenden Woche der erste Release Candidate veröffentlicht werden soll. Dabei wird es sich um den RC0 handeln, der bereits zu großen Teilen der fertigen Ausgabe von Windows Server 2008 entspricht. Bisher liegt das neue Server-Betriebssystem noch in der Beta 3 vor. Microsoft hatte die Veröffentlichung des ersten Release Candidate Ende August verschoben, um mehr Zeit für die Optimierung der Vorabversion zu bekommen. Konkrete Details zu den Gründen nannte das Unternehmen damals nicht.

Wahrscheinlich wird der Windows Server 2008 RC0 die Virtualisierungstechnologie Viridian mitbringen, mit der andere Betriebssysteme auf Basis von Microsofts Server-System virtualisiert werden können. Trotz der Verzögerungen bei der Veröffentlichung des ersten Release Candidate hält Microsoft an den Planungen für die Markteinführung von Windows Server 2008 weiterhin fest. Es soll zu keiner Verschiebung des Einführung kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Sony MDR-EX450AP In-Ear-Kopfhörer
Sony MDR-EX450AP In-Ear-Kopfhörer
Original Amazon-Preis
31,99
Im Preisvergleich ab
31,99
Blitzangebot-Preis
29,37
Ersparnis zu Amazon 8% oder 2,62

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden