IBM Italien: Mitarbeiter wollen in Second Life streiken

Wirtschaft & Firmen Mit einer kuriosen Aktion machen die Mitarbeiter von IBM Italien auf sich aufmerksam. Wegen Differenzen mit der Konzernspitze, planen sie gemeinsam mit der Gewerkschaft RSU einen Streik. Dieser soll jedoch in der virtuellen Welt Second Life stattfinden. Grund für den Streit zwischen der Gewerkschaft und IBM Italien ist, dass die Gewerkschaft eigenen Angaben zufolge um eine "geringe Lohnerhöhung" gebeten hat. Daraufhin, soll die Konzernspitze den Mitarbeitern den Bonus für "produktive Ergebnisse" gestrichen haben, was für die Mitarbeiter etwa 1000 US-Dollar weniger Lohn im Jahr bedeutet.


Insgesamt sollen etwa 500 Mitarbeiter aus 18 Ländern an dem Streik in der virtuellen Welt Second Life teilnehmen. Wer mit seinem Avatar teilnehmen möchte, kann sich laut RSU kostenlos ein virtuelles T-Shirt mit der Aufschrift "IBM is deaf to its employees' demands" zulegen.

Wie der Internetseite der italienischen Gewerkschaft RSU zu entnehmen ist, wird der Streik irgendwann zwischen dem 25. und 30. September stattfinden. Bei IBM war man bislang nicht für eine Stellungnahme zu dem Vorfall bereit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden