Umstrittener Anwalt will Grand Theft Auto IV stoppen

PC-Spiele Der amerikanische Anwalt Jack Thompson ist vor allem unter den Fans der Spieleserie Grand Theft Auto kein Unbekannter. Die in den Spielen dargestellte Gewalt ist dem Juristen schon seit Jahren ein Dorn im Auge. Deshalb zerrte er den Publisher der Reihe bereits mehrfach vor Gericht. Nun steuert die Fehde zwischen ihm und Take-Two auf einen neuen Höhepunkt zu. Vor kurzem reichte Thompson bei einem Gericht im US-Bundesstaat Florida Dokumente ein, in denen er dem Publisher mit einer Klage droht, da er sich durch einen Teil des kommenden vierten Teils von GTA verunglimpft sieht. In einem Brief an den Vorsitzenden von Take-Two schildert er seine Bedenken, was die Story von GTA IV angeht.

Er habe in der aktuellen Ausgabe einer Spielezeitschrift erfahren, dass die erste Mission des Helden von GTA IV darin besteht, einen Anwalt zu töten. In dem Artikel heißt es angeblich, dass Niko, so der Name des Protagonisten, das Büro des Anwalts betritt, um diesen zu töten. Der virtuelle Anwalt soll in der Folge sagen "Guns don't kill people. Video games do."

Dies bedeutet soviel wie "Nicht Waffen töten Menschen, sondern Videospiele". Thompson sieht darin einen eindeutigen Verweis auf seine Person und behauptet nun, dass Take-Two dadurch dazu auffordert, ihm im echten Leben Schaden zuzufügen. Er verlangt deshalb die Entfernung dieser und möglicher weiterer Verweise auf sich.

Sollte Take-Two der Aufforderung bis zum Freitag dieser Woche nicht nachkommen, will Thompson vor Gericht ziehen, um die Markteinführung des Spiels zu stoppen. Der umstrittene Anwalt hatte schon im Jahr 2005 behauptet, Take-Two und die Entwickler von GTA würden ihn verunglimpfen. Damals warf er dem Unternehmen vor, ihn auf der Firmenhomepage als "bisexuellen Pädophilen" zu bezeichnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden