AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

Hardware Im Rahmen der Embedded Systems Conference hat der Chiphersteller AMD heute drei neue Prozessoren unter der Marke Athlon 64 vorgestellt. Diese sollen sich vor allem durch einen geringen Stromverbrauch auszeichnen. Die Leistungsaufnahme liegt zwischen 8 und 25 Watt. Die drei Modelle passen auf einen gewöhnlichen AM2-Sockel, richten sich aber an die Entwickler von Embedded-Systemen. Ab dem viertel Quartal 2007 sollen der Athlon 64 2000+ (8 Watt), 2600+ (15 Watt) und 3100+ (25 Watt) erhältlich sein. Durch die Unterstützung von ECC-Speicher sollen sie unter anderem in Network Attached Storage (NAS), Advanced Mezzanine Cards und Telekommunikationsgeräten eingesetzt werden.

Die neuen Prozessoren könnten aber auch für den Heimbereich interessant sein. Neben dem geringen Stromverbrauch lassen sie sich auch einfach und leise kühlen. Für Arbeitsrechner, auf denen keine aufwändigen 3D-Spiele laufen sollen, sollte die Leistung problemlos ausreichen.

WinFuture Preisvergleich: AMD Athlon ab 23 Euro
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden