"Platform A": AOL startet weltweite Werbeplattform

Wirtschaft & Firmen Der amerikanische Internetdienstleister AOL hat am gestrigen Montag den Start einer weltweiten Werbeplattform angekündigt. Diese soll den Namen "Platform A" tragen und Werbetreibenden die Möglichkeit bieten, bestimmte Zielgruppen noch besser zu erreichen. "Platform A" soll AOL dabei helfen, Boden gegenüber den Konkurrenten Yahoo, Google und Microsoft gut zu machen. Dabei sollen die Werbekunden über AOLs neue Werbeplattform die Werbeplätze sowohl für AOL-Seiten, als auch für Seiten anderer Unternehmen buchen können, heißt es.


AOL hat zudem eine Vereinbarung mit dem Elektronikkonzern Hewlett-Packard getroffen, wonach die AOL-Toolbar künftig auf den Rechnern von HP vorinstalliert wird und AOL als Startseite auf den Geräten eingerichtet wird. Dadurch hofft man bei AOL die Seitenaufrufe stark steigern zu können.

Darüber hinaus hat AOL-Chef Randy Falco bekannt gegeben, dass man den Firmensitz des Unternehmens von Dulles, im Bundesstaat Virginia, nach New York verlegen wird. Dies soll laut Falco dabei helfen, dem Online-Werbegeschäft von AOL in Zukunft mehr Bedeutung zu verleihen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Original Amazon-Preis
29,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
17,97
Ersparnis zu Amazon 38% oder 11,03
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden